Biodynamic Fruit Production

Biologisch-dynamischer Obstbau

Internationale Fachgruppe Bd-Obst

Das Anliegen der Fachgruppenmitglieder ist es, zusammen mit ihren Handelspartnern sowie mit Beratern und Forschern die spezifisch biologisch-dynamischen Qualitäten des Anbaus und des Produktes weiter zu entwickeln.

Wir versuchen, die spezifisch biologisch-dynamischen Aspekte der Produktqualität besser zu verstehen. Unser Ziel ist es, diese Erkenntnisse in praktisches Handeln im Anbau und in der Vermarktung umzusetzen. Es geht uns um die Obstarten Apfel, Birne, Pflaume, Kirsche, Nektarine und Erdbeere, doch unser gemeinsamer Schwerpunkt ist der Apfel.

Die Fachgruppe wurde im Jahr 2000 während einer BD-Obstbautagung in Dornach gegründet. Bis jetzt arbeiten wir hauptsächlich in Nordwesteuropa, von Norditalien bis zu den Niederlanden. In jedem Land gibt es eine oder mehrere Kontaktpersonen. Sie bilden zusammen die internationale Fachgruppe. Außerdem koordinieren sie in ihrem jeweiligen Land Aktivitäten, um den BD-Obstbau auf Landesebene weiter zu entwickeln.
Professionelle Obstbauern und Händler, die von der biologisch-dynamischen Arbeitsweise inspiriert sind, können sich bei uns anschließen. Bei der Kontaktperson Ihres Landes können Sie sich näher orientieren. Für die Namen der Kontaktpersonen klicken Sie hier

Wir organisieren Tagungen und Workshops und führen gemeinsame Forschungsprojekte à 4 durch, wobei wir Erfahrungen austauschen und Schulung anbieten. Die Fachgruppe organisiert die 2-jährliche BD-Obstbautagung in Zusammenarbeit mit der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum in Dornach.
Wir veranstalten Treffen, die allen Interessenten offen stehen; siehe unten. Andere Zusammenkünfte sind nur für die Fachgruppenmitglieder; klicken Sie dafür hier.

Veranstaltungskalender:

 

 

Seite zuletzt geändert am: 2010-04-11

 

 

  © Biodynamic fruit 2014